Wissenswertes

20 Dezember 2019 | Wolfgang P. J. Peters | 0 |

Düsseldorf, November 2019 Der Düsseldorfer Rechtsanwalt Burkhard Niesert, Partner bei PETERS Rechtsanwälte, hat die Mobilzone-Gruppe, Schweiz, im Rahmen eines Asset-Tauschs mit der Philion SE rechtlich beraten. mobilezone Deutschland GmbH übernimmt dabei die Anteile an der…

Düsseldorf, Juli 2019 Die Kanzlei PETERS Rechtsanwälte freut sich über den Neuzugang, der ab sofort das Team verstärken wird. Klaus Brembach ist ein über die Grenzen Düsseldorfs hinaus sehr geschätzter und empfohlener Rechtsanwalt, mit langjährigen…

24 Oktober 2018 | Gerhard Stelzer | 0 |

Entsendet ein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer vorübergehend ins Ausland, so ist die erforderliche Zeit für die Hin- und Rückreise wie Arbeitszeit zu vergüten. So hat das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil vom 17.10.2018 (Aktenzeichen 5 AZR 553/17)…

24 Oktober 2018 | Gerhard Stelzer | 0 |

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) in seiner derzeitigen Fassung regelt, dass in Teilzeit beschäftigte Arbeitnehmer bei der Neubesetzung einer entspre-chenden freien Arbeitsstelle bei gleicher Eignung für eine Vollzeitstelle bevorzugt berücksichtigt werden müssen (§ 9 TzBfG)….

Die Kanzlei PETERS Rechtsanwälte gewinnt mit dem Neuzugang im September 2018 einen erfahrenen Rechtsanwalt, der über langjährige und vertiefte Kontakte in der Düsseldorfer Wirtschaft verfügt. Andreas Hartnigk bringt besondere Kenntnisse in den Bereichen Immobilien- und…

31 Juli 2018 | Jörg Stelzer | 0 |

Die Haftungsrisiken eines Geschäftsführers sind vielfältig. Die Anforderungen der Rechtsprechung an die ordnungsgemäße Wahrnehmung der Geschäftsführungspflichten mit der Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters sind sehr streng. Aus diesem Grunde schließen viele Unternehmen für ihre…

Mit Urteil vom 23.11.2017 (VII ZR 34/15) hat der BGH entschieden, dass es kein Rechtsmissbrauch ist und auch nicht gegen das Kooperationsgebot verstößt, wenn ein Bauunternehmer eine Sicherheit nach § 648a a.F. BGB (seit dem…

Häufig bei Verkehrsunfällen gibt es keine neutralen Zeugen, die Spurenlage ist nicht eindeutig und die beteiligten Fahrer beschuldigen sich wechselseitig eines Verkehrsverstoßes. Sind, was der Regelfall sein dürfte, zwei Kraftfahrzeuge beteiligt, kommt es zur gesetzlichen…

Mit Beschluss vom 08.03.2018 (V ZR 238/17) hat der BGH eine Beschwerde gegen ein Urteil zurückgewiesen, mit dem PETERS vor dem OLG Düsseldorf die Aufhebung eines anderslautenden erstinstanzlichen Urteils des LG erreicht hat. In der…

Mit Urteil vom 14.11.2017 (VII ZR 65/14) hat der BGH die Rechtsprechung bestätigt, dass der Bauunternehmer die allgemein anerkannten Regeln der Technik beachten muss, die zum Zeitpunkt der Abnahme gelten. Das kann sehr weit reichende…

© 2020 PETERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | ERSTELLT VON RP DIGITAL SOLUTIONS

Scroll to Top