prof dr jutta lommatzsch

Prof. Dr. Jutta Lommatzsch Of Counsel - Transport- & Gesellschaftsrecht

E-Mail: lommatzsch@peters-legal.com
Telefon: +49 (0) 211 - 669 695 12

Biografie

Jutta Lommatzsch war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Ulrich Noack sowie am Zentrum für gewerblichen Rechtsschutz an der Universität in Düsseldorf; Sie verfasste ihre Promotion zu einem (internationalen) transportrechtlichen Thema an der Universität Düsseldorf bei Prof. Dr. Ulrich Noack, 2006. Jutta Lommatzsch war mehrere Jahre Kanzlerin und Lehrende an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm und hat seit 2012 eine Professur für Allgemeines und Besonderes Wirtschaftsrecht an der Hochschule Ruhrwest in Mülheim/Bottrop. Seit Juli 2017 ist sie Dekanin des Fachbereichs Wirtschaft.

Jutta Lommatzsch ist Of Counsel in unserer Sozietät und hat den Fokus auf transportrechtliche und gesellschaftsrechtliche Fragen. Im Letzteren insbesondere im Aktienrecht.

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch und Französisch

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster
  • Rechtsanwältin seit 2006

Publikationen

  • Aufsätze, Urteilsbesprechungen und Bücher
  • Vorbereitung der Hauptversammlung durch Mitteilungen und Weisungen nach §§ 125, 128 AktG n.F.; in: NZG 2001, 1017
  • Die Rechte des von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreters während der Hauptversammlung; in: Zetzsche (Hrsg.), Die virtuelle Hauptversammlung, 2002, Seite 35 ff.
  • Bericht über die Diskussion der Referate Noack und Bungert, Die UMAG-Hauptversammlung, 7. Jahrestagung der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, in: Gesellschaftsrecht in der Diskussion 2004, Seite 103
    „Schwerpunktbereichsklausur – Wirtschaftsrecht und Unternehmensrecht: Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers“, in: JuS 2006, Seite 1097, gemeinsam mit Caspar Bunke
  • Straßenfrachtführer als Dritte – Die Haftung des Frachtführers als Dritter im nationalen und internationalen Straßengütertransportrecht, erschienen in der Schriftenreihe „Studien zum Handels-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht (Hrsg.: Barbara Dauner-Lieb, Klaus J. Hopt, Harm Peter Westermann), NOMOS Verlag, 2007 (zugleich Dissertation Düsseldorf 2006)
  • GmbH-Satzung: Verpflichtung der Gesellschafter zur Verlustübernahme muss hinreichend bestimmt sein, Status-Recht 2008, 95
  • Haftung von Geschäftsführern einer Konzerntochter im Stadium der Insolvenzreife: Erkennbarkeit der Überschuldung in der Konzernsituation, Status-Recht 2008, 96
  • Unwirksame Amtsniederlegung eines GmbH-Alleingeschäftsführers und Mehrheitsgesellschafters, Status Recht 2008, 160
  • Gesamtschuldnerischer Innenausgleich bei einer GmbH, Status-Recht, 2008, 7
  • Haftung bei Firmenfortführung – Eintragung eines Haftungsausschlusses, Status-Recht 2008, 196
  • Die aktuellen Entwicklungen im Aktien- und GmbH-Recht, Status-Recht 2008, 230
  • „Von alledem nichts gewusst“? – Persönliche Außenhaftung des Aufsichtsrats, Status-Recht 2008, 287
  • Die verdeckte Sachleitung, Status-Recht 2008, 319
  • Wer gilt gegenüber der GmbH als Gesellschafter?, Status-Recht 2008, 394
  • Transportrecht, inkl. CD-Rom mit Hörfassung und interaktiven Fällen, Kompass Recht, herausgegeben von Dieter Krimphove, Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2012
  • Risiken unter Kontrolle – Transportrecht – Wirtschaftskriminalität entlang von Lieferketten, Logistik Heute 2013, Heft 11, gemeinsam mit Dr. Ulrich Franke
  • Wirtschaftskriminalität in der Supply Chain, Haftungsrisiken für Unternehmensleitunge, WiK 2015, Heft 5 S. 24, gemeinsam mit Dr. Ulrich Franke
  • Supply Chain Protection – Marken- und Produktpiraterie, Bundesvereinigung Logistik, Kongressband 32. Deutscher Logistikkongress 2015 S. 19, zusammen mit Dr. Ulrich Franke und Dr. Stefan Hoffmann

Rezensionen:

  • Kropff/Semler (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Aktiengesetz, Band 2: §§ 53a – 75, 2.Auflage; in: BKR 2003, 603
  • Koller/Roth/Morck, Handelsgesetzbuch, 3. Auflage 2001; in: BKR 2002, 287

© 2020 PETERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | ERSTELLT VON RP DIGITAL SOLUTIONS

Scroll to Top