Kommentar

Die Kanzlei PETERS Rechtsanwälte gewinnt mit dem Neuzugang im September 2018 einen erfahrenen Rechtsanwalt, der über langjährige und vertiefte Kontakte in der Düsseldorfer Wirtschaft verfügt. Andreas Hartnigk bringt besondere Kenntnisse in den Bereichen Immobilien- und…

Mit Urteil vom 23.11.2017 (VII ZR 34/15) hat der BGH entschieden, dass es kein Rechtsmissbrauch ist und auch nicht gegen das Kooperationsgebot verstößt, wenn ein Bauunternehmer eine Sicherheit nach § 648a a.F. BGB (seit dem…

Häufig bei Verkehrsunfällen gibt es keine neutralen Zeugen, die Spurenlage ist nicht eindeutig und die beteiligten Fahrer beschuldigen sich wechselseitig eines Verkehrsverstoßes. Sind, was der Regelfall sein dürfte, zwei Kraftfahrzeuge beteiligt, kommt es zur gesetzlichen…

Mit Beschluss vom 08.03.2018 (V ZR 238/17) hat der BGH eine Beschwerde gegen ein Urteil zurückgewiesen, mit dem PETERS vor dem OLG Düsseldorf die Aufhebung eines anderslautenden erstinstanzlichen Urteils des LG erreicht hat. In der…

Mit Urteil vom 14.11.2017 (VII ZR 65/14) hat der BGH die Rechtsprechung bestätigt, dass der Bauunternehmer die allgemein anerkannten Regeln der Technik beachten muss, die zum Zeitpunkt der Abnahme gelten. Das kann sehr weit reichende…

不安定な世界情勢の中、EUの政治と経済を牽引し、長年好調な経済発展を遂げて世界を驚かせているドイツ。ビジネスチャンスを見出して、年々ドイツへ進出または進出を検討している日本の中小企業の数は未だに上昇中です。多くの日系企業が、デュッセルドルフ、フランクフルト等の優れたビジネス都市をハブとしてEU全土でビジネス展開を行い、成功しています。国外進出といっても様々なアプローチがあります。特に優れた技術を持つ中小企業の多いドイツの場合、既存の優れた人材網や流通ネットワーク等を構築済みのドイツ企業とのジョイントベンチャーや、こうした企業の買収もドイツへの進出・事業拡大を目指す日系企業にとって魅力のある選択肢です。

Die japanische Wirtschaft boomt. Bereits im 3ten Jahr in Folge weitet sich das Wirtschaftswachstum aus und auch der Außenhandel hat einen starken Anteil daran. Der anstehende Brexit steuert seinen Teil dazu: Die Zahl der japanischen…

Frauennetzwerk-FOODSERVICE setzt sich für mehr Frauen in Führungspositionen ein Die Frauenquote ist ein stark diskutiertes Thema: Der Bundesrat hat Ende 2014 den Weg für erfolgreiche Frauen in die Unternehmensspitzen geebnet. Was auf der Gesetzesebene verankert…

15 Juni 2016 | Jutta Lommatzsch | 0 |

Je fragmentierter und global verteilter Wertschöpfungsnetzwerke sind, desto größer sind die Gefahren, dass sie durch kriminelle Handlungen gestört und instabil werden. Unsichere und ungesicherte Wertschöpfungssysteme können zu einem unkalkulierbaren unternehmerischen Risiko werden. Der Schutz vor…

© 2020 PETERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | ERSTELLT VON RP DIGITAL SOLUTIONS

Scroll to Top