niesert burkhard

ブルクハルト・ニーザート 事業再生・破産法 会社法及びM&A

E-Mail: niesert@peters-legal.com
Telefon: +49 (0) 211/66 96 95 - 30

経歴

ブルクハルト・ニーザートは、アーヘン地方裁判所判事(民事部)選任、後にハンブルク商工会議所に努めた後、2年間インド・ムンバイ(ボンベイ)でドイツ・インド商工会議所代表取締役として勤務。1995年の弁護士登録以降、破産管財人専門法律事務所に所属し、多くの破産案件を管財人として扱い、その後国際大手法律事務所、デュッセルドルフの中堅法律事務所在籍を経て、2017年11月1日にペータース法律事務所に入社。

主な業務分野

ブルクハルト・ニーザートは、企業再構築・事業再生、破産法、会社法、企業売却に関してアドバイスを行う。知名度の高いクライエントには、1. FCカイザースラウテルンや企業グループGartencenter Augsburgの事業再生及び企業売却、Car Glass Deutschlandへの競合他社の譲渡、オランダのCORAMグループ及びWELZORGグループのドイツでの活動の事業再編が挙げられる。MG RoverやMox Telekomなどの企業の債権者委員会でも活躍中。

対応言語

ドイツ語、英語

著作・論文

  • Niesert/Podehl, Der neue indische „Insolvency and Bankruptcy Code, 2016“, in: Recht der internationalen Wirtschaft (RIW) 2017, S. 17-19
  • Einzelzwangsvollstreckung als kongruentes Deckungsgeschäft, in: Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2014, S. 592-595
  • Niesert/Quecke, Anfechtungssichere Vereinnahmung von Honorar in der Krise, Interim Management Magazin 1/2014, 52 f.
  • Grenzen der Anfechtung von Arbeitslohn, in: Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2014, S 252-255
  • Der Automatische Widerruf der Berufszulassung bei Vermögensverfall im Lichte von § 35 InsO und Art. 12 GG, in: Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2013 (mit Co-Autor), S. 1007-1010
  • Übertragende Sanierung vor Insolvenzantragstellung unter besonderer Berücksichtigung strafrechtlicher Aspekte, in: Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2010, S. 127-130
  • Auf die Planung kommt es an, in: Verlagsbeilage Recht, Steuern & Consulting spezial in der „IHKplus“, 11/09
  • Die Haftung des Geschäftsführers für die Rückzahlung von Gesellschafterdarlehen und ähnliche Leistungen, in: Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2009, S. 345-351
  • Zuständigkeit der Verfassungsorgane am Beispiel des FMStG, in: Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2008, S. 730-731
  • Neue Entscheidungen des BGH mahnen zur Vorsicht bei Sacheinlagen einer GmbH, Blick durch die Wirtschaft (FAZ), 01.08.1996
  • Mehrstimmrechte der Kommunen bei RWE auf dem Prüfstand, Blick durch die Wirtschaft (FAZ), 21.03.1996 BGH führt für Konkursanfechtung den Begriff „objektiven Kenntnis“ ein, Betriebs-Berater 1996, Heft 16, S. 805 ff.
  • Wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen für Investitionen in Indien, WiB 4/1996, S. 156 ff.
  • Kurzkommentar zur Verlegung des Gesellschaftssitzes ins Ausland, EWIR, Heft 12 vom 22.06.2001, S. 581 ff.
  • Die Zahlungsunfähigkeit gem. § 17 InsO – Plädoyer für eine Neuorientierung,
    ZInsO 16/2001, S. 735 ff.
  • Aus- und Absonderung von Internet-Domains in der Insolvenz, ZInsO 11/2002
    (mit Co-Autor), S. 510 ff.
  • Übersicht über die Rechtsprechung zu den Insolvenzgründen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung in 2001, ZinsO 08/2002, S. 356 ff.
  • Monographie zum „Aus- und Absonderungsrecht in der Insolvenz“, Verlag für die Rechts- und Anwaltspraxis, 1999, ISBN-3-89655-007-1

© 2020 PETERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | ERSTELLT VON RP DIGITAL SOLUTIONS

Scroll to Top